Pro REGENWALD

Neues Hintergrund Projekte Mitmachen Über uns Mithelfen/Spenden
Please leave these fields blank (spam trap):

Protest: Munich Re, keine weitere Zerstörung im AmazonasStichwörter: Pressemitteilung, Protest, Staudamm


Hauptversammlung des Rückversicherers Munich Re
UmweltaktivistInnen demonstrierten heute vor der Hauptversammlung des Rückversicherers Munich Re gegen die Zerstörung des Amazonas durch Staudammprojekte. „Keine Staudämme im Amazonas“, fordern die UmweltschützerInnen von GegenStrömung, Greenpeace, Misereor, Pro REGENWALD und Urgewald auf einem Banner... weiter

Termin 20. April, Vortrag/Diskussion: 'Angriff auf den Regenwald'Stichwörter: Erdöl, Indigene, REDD, Waldzerstörung, Diskussion


Protest Ecuador
Ende Januar hat die ecuadorianische Regierung Erdöl-Konzessionen für rund ein Drittel des Regenwalds an chinesische Ölunternehmen vergeben. Neben dem einzigartigen Ökosystem sind auch indigene Völker in ihrer Existenz bedroht. Anstatt den Energiehunger zu hinterfragen und den Verbrauch zum Schutz des Klimas zu reduzieren, werden auch unter größten Umweltschäden neue Quellen erschlossen und das freigesetzte Klimagas CO2 lieber in sogenannten Waldschutzprojekten (REDD) kompensiert... weiter

News - bis Sonntag 17.04.2016Stichwörter: Klimawandel, Palmöl, Raubbau, Wasser, Staudamm, Erdöl, Indigene

Seelentröster Wald
Die Deutschen lieben ihre Bäume. Und das tut ihnen gut. Schon ein kurzer Aufenthalt in der Natur senkt den Stress, hebt das Selbstbewusstsein und stärkt sogar das Immunsystem
von Fanny Jiménez
17.04.2016, welt.de

Das große Korallensterben am Great Barrier Reef
Meeresbiologe Terry Hughes musste sich beeilen, um die sterbenden Korallenriffe überhaupt noch sehen zu können: wenn die letzten lebenserhaltenden Algen aus dem Skelett verschwunden sind, wuchert schnell alles mit braunen Algen und Seetang zu... weiter

Es geht weiter: Wir suchen Paten für Baumpflanzer Giovani und andere Stichwörter: Patenschaft, mitmachen, Baumpflanzung


Baumpflanzer Giovani

Auch im laufenden Jahr wollen wir Giovani bei Arbofilia durch Patenschaften unterstützen. Mit ihm werden einfach mehr neue Bäume geplanzt, die früher schon gepflanzten besser gepflegt und gedüngt, ausreichend Samen gesammelt und die Pferde bestens versorgt. Mit Giovani läuft es besser... weiter

Umweltverbände protestieren: Flugindustrie darf Emissionsbilanzen nicht mit CO2-Zertifikaten schönrechnenStichwörter: Protest, Klimawandel, Klimaschutz, Wirtschaft


Organisationen weltweit gegen Schönrechnungs-Vorschlag
Gemeinsam mit rund 80 Organisationen aus aller Welt fordert Pro REGENWALD von der UN-Luftfahrtorganisation ICAO die Emission von Treibhausgasen aus dem Flugverkehr zu reduzieren. Um den steigenden Ausstoß von Klimagasen in den Griff zu bekommen, Modelle sehen eine Erhöhung um bis zu 700 Prozent bis 2050 voraus, favorisiert die ICAO bisher marktbasierte Lösungen, die den Zuwachs in anderen Ländern und Sektoren verrechnen (also offsetten) sollen... weiter

Termin: 21. April, Dokumentarfilm 'Ohne Rast. Ohne Eile.'Stichwörter: Termin, Soja, Protest


Plakat, Fotos
Sojaland ist abgebrannt!
Widerstand und Alternativen zum Sojaboom in Südamerika

Filmvorführung mit anschließender Diskussion

Die weltweite Sojaproduktion ist in den vergangenen Jahrzehnten drastisch angestiegen – und das ist nicht etwa auf die steigende Nachfrage nach vegetarischem Grillgut zurückzuführen... weiter

Info- und Einsteigertreffen: Wie, was, warum, wozu ... und wie kann man mitmachen?Stichwörter: Baumpflanzung, mitmachen, Waldschutz, spenden

Schwerpunkt am 5. April: 'Warum Bäume pflanzen und was kann man zum Gelingen von Baumpflanzprojekten beitragen'

Pro REGENWALD arbeitet seit über 25 Jahren zu Waldschutz und Menschenrechten. Ein Großteil der Arbeit wird von ehrenamtlichen MitarbeiterInnen bestritten. Je mehr wir sind, umso mehr können wir bewegen.

Wir suchen ständig interessierte und motivierte Mitmenschen, die uns unterstützen wollen und können... weiter

< ältere Einträge