Pro REGENWALD

Neues Hintergrund Projekte Mitmachen Über uns Mithelfen/Spenden
Please leave these fields blank (spam trap):

Info- und Einsteigertreffen: Wie, was, warum, wozu ... und wie kann man mitmachen?Stichwörter: mitmachen, Waldschutz, spenden, Klimawandel

Schwerpunkt am 7. Juni: 'Regenwald, Klimawandel & das Wasser'

Pro REGENWALD arbeitet seit über 25 Jahren zu Waldschutz und Menschenrechten. Ein Großteil der Arbeit wird von ehrenamtlichen MitarbeiterInnen bestritten. Je mehr wir sind, umso mehr können wir bewegen.

Wir suchen ständig interessierte und motivierte Mitmenschen, die uns unterstützen wollen und können... weiter

Protest 2: Allianz, ebenfalls keine weitere Zerstörung im AmazonasStichwörter: Pressemitteilung, Protest, Staudamm


Hauptversammlung der Allianz in München
Jetzt also auch die Allianz: UmweltaktivistInnen demonstrierten heute vor der Hauptversammlung der Allianz ebenfalls wie eine Woche zuvor bei der Munich Re gegen die Zerstörung des Amazonas durch Staudammprojekte. „Keine Staudämme im Amazonas“ forderten die UmweltschützerInnen von GegenStrömung, Greenpeace, Misereor, Pro REGENWALD und Urgewald... weiter

Termin: "Gerechtigkeit für Berta Cáceres!" Stichwörter: Protest, Termin, Staudamm



In der Nacht vom 2. auf den 3. März 2016 wurde Berta Cáceres, die Koordinatorin der honduranischen Indigenen-Organisation COPINH, von Unbekannten in ihrem Haus ermordet. Berta war eine der bekanntesten Persönlichkeiten des Landes. Ihr Name steht für einen unbestechlichen Kampf für indigene Rechte, für Frauenrechte, zur Verteidigung indigenen Territoriums gegen den Zugriff der extraktiven Industrien und für eine Neuorientierung der gesamten honduranischen Gesellschaft... weiter

Protest: Munich Re, keine weitere Zerstörung im AmazonasStichwörter: Pressemitteilung, Protest, Staudamm


Hauptversammlung des Rückversicherers Munich Re
UmweltaktivistInnen demonstrierten heute vor der Hauptversammlung des Rückversicherers Munich Re gegen die Zerstörung des Amazonas durch Staudammprojekte. „Keine Staudämme im Amazonas“, fordern die UmweltschützerInnen von GegenStrömung, Greenpeace, Misereor, Pro REGENWALD und Urgewald auf einem Banner... weiter

Termin 20. April, Vortrag/Diskussion: 'Angriff auf den Regenwald'Stichwörter: Erdöl, Indigene, REDD, Waldzerstörung, Diskussion


Protest Ecuador
Ende Januar hat die ecuadorianische Regierung Erdöl-Konzessionen für rund ein Drittel des Regenwalds an chinesische Ölunternehmen vergeben. Neben dem einzigartigen Ökosystem sind auch indigene Völker in ihrer Existenz bedroht. Anstatt den Energiehunger zu hinterfragen und den Verbrauch zum Schutz des Klimas zu reduzieren, werden auch unter größten Umweltschäden neue Quellen erschlossen und das freigesetzte Klimagas CO2 lieber in sogenannten Waldschutzprojekten (REDD) kompensiert... weiter

News - bis Sonntag 17.04.2016Stichwörter: Klimawandel, Palmöl, Raubbau, Wasser, Staudamm, Erdöl, Indigene

Seelentröster Wald
Die Deutschen lieben ihre Bäume. Und das tut ihnen gut. Schon ein kurzer Aufenthalt in der Natur senkt den Stress, hebt das Selbstbewusstsein und stärkt sogar das Immunsystem
von Fanny Jiménez
17.04.2016, welt.de

Das große Korallensterben am Great Barrier Reef
Meeresbiologe Terry Hughes musste sich beeilen, um die sterbenden Korallenriffe überhaupt noch sehen zu können: wenn die letzten lebenserhaltenden Algen aus dem Skelett verschwunden sind, wuchert schnell alles mit braunen Algen und Seetang zu... weiter

Es geht weiter: Wir suchen Paten für Baumpflanzer Giovani und andere Stichwörter: Patenschaft, mitmachen, Baumpflanzung


Baumpflanzer Giovani

Auch im laufenden Jahr wollen wir Giovani bei Arbofilia durch Patenschaften unterstützen. Mit ihm werden einfach mehr neue Bäume geplanzt, die früher schon gepflanzten besser gepflegt und gedüngt, ausreichend Samen gesammelt und die Pferde bestens versorgt. Mit Giovani läuft es besser... weiter

< ältere Einträge