Pro REGENWALD

FÖJ (Freiwilliges Ökologisches Jahr) bei Pro REGENWALD

Bei uns kann man ein FÖJ (Freiwilliges Ökologisches Jahr) machen ... dir sollte aber von vorneherein klar sein, dass unsere Stellen wenig mit praktisch Arbeiten in der Natur oder mit Tieren zu tun hat.

Dienstbeginn ist Anfang September, der Einsatz dauert ein Jahr und die Bewerbungsfrist beginnt im Februar des laufenden Jahres und endet meist im April (Details siehe unten).

Unsere Stellen sind geeignet für 18-26-jährige junge Menschen, die primär einen Dienst für den Wald weltweit und die Menschenrechte leisten wollen. Wenn du ein Jahr lang selbst mit aller Kraft etwas für die Erhaltung der Wälder oder zur Unterstützung von Menschen in betroffenen Regionen tun willst, vielleicht auch noch Einblick in die Arbeitsweise einer (inter-)national gut vernetzten Umweltorganisation erhalten oder Details zu den Zerstörungsursachen und über Aktivitäten zum Waldschutz kennenlernen willst, dann bist du bei uns an der richtigen Adresse.

Unsere Ideal-BewerberInnen sind/haben/denken/wollen:

  • eventuell eine abgeschlossene Berufsausbildung und wollen sich vor dem Volleinstieg ein Orientierungsjahr gönnen oder
  • Abi gemacht, rumgereist und immer noch nicht für einen Studienplatz entschieden oder
  • 'Studium abgeschlossen, aber es bietet noch niemand den Traumjob an, sodass es besser ist ein Jahr lang praktische Erfahrung zu sammeln und Nützliches zu tun' oder
  • ihre Belastungsgrenzen kennenlernen
  • 'Das mit der Umweltzerstörung reicht mir langsam, jetzt will ich selbst aktiv etwas dagegen unternehmen' oder
  • ich kann bisher Reyclingpapier nicht von Primärfaserpapier unterscheiden und will das endlich mal lernen
  • was immer dir als guter Grund einfällt, dich für ein FÖJ bei uns zu bewerben.

Einen Einblick in unsere Themen kannst du über unsere Websites bekommen.

www.pro-regenwald.de
www.raubbau.info
www.shop2help.de
www.diewaldseite.de
www.teak-away.de
www.forestguardians.net
www.wald.org
papier.wald.org
www.heftefinder.de

Bewerbung

Die Bewerbung erfolgt über ein standardisiertes Verfahren bei der für uns zuständigen Trägerorganisation JBN. Du musst dir von deren Website (www.foej-bayern.de) den aktuellen Bewerbungsbogen herunterladen, ihn ausfüllen und dann an das FÖJ-Sekretariat beim JBN schicken. Nach einer formellen Prüfung wird deine Bewerbung dann an uns weitergeleitet.

(Bemerkung: wer langfristig plant, der bemüht sich darum, im Vorfeld der Bewerbung schon ehrenamtlich in einer Umweltgruppe oder einem Verein in der Nachbarschaft mitzuarbeiten).