Pro REGENWALD

Klimawandel in Afrika - Streit um Land und WasserStichwörter: Wasser, Indigene, Klimawandel, Raubbau

Während Staats- und Regierungschefs der Welt, Umweltorganisationen und Klimaforscher nach dem besten Weg suchen, den Klimawandel einzudämmen und um jedes Gramm Kohlenstoffdioxid gestritten wird, geschieht in manchen Regionen dieser Erde unglaubliches: Klimawandel findet tatsächlich schon statt ... oder: manche Gegenden zeigen heute schon Erscheinungen, wie sie mit dem Klimawandel künftig mit Sicherheit häufiger anzutreffen sein werden... weiter

News - Sonntag, 21.11.2010Stichwörter: news, REDD, Subventionen, Wasser

Growing pressure on water supplies affecting one in five global businesses
Survey reveals drought, shortages, flooding and rising prices are damaging companies in water-intensive industries
by Juliette Jowit
12.11.2010, www.guardian.co.uk

Cotton subsidies costing west African farmers £155m a year, report reveals
Cotton farmers in west Africa are losing out on vital income because of subsidies paid to rival growers in the EU, US, China and India, Fairtrade Foundation says
by Juliette Jowit
15.11.2010, www.guardian.co.uk

Indonesia's Forests Loom As Green Gold
BANGKOK, (IPS) - All eyes are on Indonesia and its forest policy as climate-change negotiations continue in the upcoming global talks in Mexico, against the prospect of billions of dollars flowing from the planet's major polluters to the developing world to slow global warming... weiter

Miese Aussichten
Ursprüngliche Waldökosysteme weiter unter Druck
Stichwörter: Klimawandel, Wasser

Jetzt also auch die Redwoods! Einer neuen Studie zufolge geht den Mammutbäumen an der Westküste Nordamerikas langsam das Wasser aus. In ihrer Veröffentlichung Climatic context and ecological implications of summer fog decline in the coast redwood region dokumentieren James A. Johnstone und Todd E... weiter

Mistiger Protest
Welches Mitglied der neuen deutschen Regierung wird es als ersten treffen?
Stichwörter: Aktion, Protest, Wasser

Reisen bildet, sagte man früher. Heutzutage hilft das Internet große Distanzen zu überbrücken und praktisch zeitgleich zu erfahren was in anderen Ländern die Menschen bewegt - und besser noch: sich sogar einzumischen.

In Neuseeland hat der Künstler Sam Mahon eine Skulptur von Umweltminister Nick Smith aus Kuhmist gefertigt. Normalerweise arbeite er mit Bronze, erklärte Mahon, bei Smith habe er das wertvolle Material aber nicht verwenden wollen... weiter

Warum wir als Kaffeetrinker anderen Ländern das Wasser abgrabenStichwörter: Wasser, Waldschutz, Lebenswandel

Jeder Deutsche verbraucht täglich 25 Badewannen Wasser. Silvia Liebrich titelt deshalb ihren Beitrag Anfang August in der Süddeutschen Zeitung mit Wir Verschwender. Allerdings ist dies nicht nur das Wasser, das wir sehen: der virtuelle Wasserverbrauch ist dabei mit eingerechnet... weiter

neuere Einträge >