Pro REGENWALD

Protestbrief: Finger weg vom Hambacher ForstStichwörter: Protest, Klimaschutz, Waldzerstörung, Fossile_Brennstoffe

In einem Brief an den RWE-Vorstandvorsitzenden Schmitz und NRW-Ministerpräsidentin Kraft protestieren rund 40 internationale Waldschutzorganisationen gegen die drohende Zerstörung des Hambacher Forst durch den Braunkohleabbau. Der Wald sei Heimat diverser Tierarten, deren Lebensraum durch die EU Habitat Richtlinie geschützt sei und zudem aufgrund seiner herausragenden Qualität von Bedeutung über die Landesgrenzen hinaus... weiter

Vorschlag: Sinnspendend und regenwaldfreundlich SchenkenStichwörter: mitmachen, Waldschutz, Baumpflanzung, Patenschaft, spenden

Wir haben einige GESCHENKiDEEN, die sich bei uns bequem über das Internet bestellen (oder sogar an Heiligabend vormittags noch im Büro kaufen) lassen, die Sinnhaftigkeit und Freude bei den Beschenkten angenehm verbinden und die unsere Regenwaldarbeit UNTERSTÜTZEN.

Besonders hervorheben müssen wir dabei unsere Geschenk-Patenschaft und auch die Geschenk-Fördermitgliedschaft... weiter

FSC garantiert: Ein bisschen illegal geht gutStichwörter: Protest, Zertifizierung, Korruption, Raubbau, illegal

Der FSC oder Forest Stewardship Council will für nachhaltig produziertes Holz stehen und dem Verbraucher garantieren, dass mit dem FSC-Label ausgezeichnetes Holz ein guter Kauf sei. Letzte Woche hat der FSC ein Kapitel geschrieben, das seine eigene Glaubwürdigkeit wieder einmal erschüttert: Eine selbst durchgeführte Untersuchung über die Geschäftsgebahren des östereichischen Unternehmens Schweighofer in Rumänien kommt zu dem Ergebnis: "Der FSC sollte sich von Holzindustrie Schweighofer und allen von Gerald Schweighofer kontrollierten Firmen trennen" ..... weiter

News - bis Samstag 03.12.2016Stichwörter: Artenschwund, Online-Handel, Klimawandel, Palmöl, Erdöl, Gold, Raubbau, Tropenholz, Degrowth, Bergbau

Mensch verdrängt alle anderen Arten
Auf der Erde vermehrt sich eine Art prächtig: der Mensch. Bei allen anderen Arten geht der Bestand meistens zurück. Auf Dauer kann das nicht gut gehen. Seit Freitagabend beraten im mexikanischen Cancún auf der 13. UN-Artenschutzkonferenz fast 200 Staaten, was gegen den Schwund von Tier- und Pflanzenarten weltweit zu tun ist... weiter

Vorbeischauen: Pro REGENWALD auf dem TollwoodStichwörter: mitmachen, Geschenk, spenden


Tombola: Sechs Lose, ein Baum
Seit Sonntag bis Freitag Nacht ist Pro REGENWALD mit Infostand und Tombola auf dem Tollwood in München. Wir teilen uns den Stand mit anderen Organisationen des Nord-Süd-Forums, die sich und ihre Arbeit an den restlichen Tagen ab Samstag bis Weihnachten präsentieren... weiter

Info- und Einsteigertreffen: Wie, was, warum, wozu ... und wie kann man mitmachen?Stichwörter: mitmachen, einsteiger

Pro REGENWALD arbeitet seit über 25 Jahren zu Waldschutz und Menschenrechten. Ein Großteil der Arbeit wird von ehrenamtlichen MitarbeiterInnen bestritten. Je mehr wir sind, umso mehr können wir bewegen.

Wir suchen ständig interessierte und motivierte Mitmenschen, die uns unterstützen wollen und können. Manche investieren einen oder zwei Tag(e) pro Woche, andere einige Stunden im Monat - und wieder andere arbeiten uns von Zuhause zu oder helfen uns mit Ihren Kenntnissen und Kontakten weiter... weiter

Endspurt: Spenden/Patenschaft für Umweltarbeiter und AktivistInnenStichwörter: Patenschaft, mitmachen, Baumpflanzung, spenden

Der costaricanische Baumpflanzer Giovani ahnt es noch nicht: er lebt auf Pump - eigentlich müsste man schreiben, er rettet den Regenwald auf Pump. Denn wenn Spendeneingang und monatliche Zahlungen an ihn weitergehen wie im letzten halben Jahr, dann macht unser Patenschaftstopf zum Jahresende rund 5.000 Euro Verlust. Nach erfreulichen Zahlungseingängen im Frühjahr hat der Mittelzufluss stark abgenommen, während die monatlichen Auszahlungen aufgrund der Wechselkursveränderungen sogar etwas zugenommen haben... weiter

< ältere Einträgeneuere Einträge >