Pro REGENWALD

Programm-Hinweis
3. Juni Thementag 'Regenwald' auf 3sat
Stichwörter: Film, Indigene, Artenschwund, Plantagen, Waldschutz

Am Donnerstag gibt es auf 3sat ab 6 Uhr früh 24 Stunden Regenwald.

Auf dem Sendeplan stehen Dokumentationen über Land, Wald, Tiere und Leute, über Zerstörungsursachen und 'Banditen', genauso wie Beiträge über Organisationen, die Bäume pflanzen oder Ureinwohner unterstützen.

Unser Tipp: Festplatte des DVD-Players leerräumen - aufzeichnen, was Platz hat und dann Freunde/Bekannte häppchenweise zum Regenwaldgucken einladen... weiter

Jetzt einmal ganz ohne Worte
Film: GREEN - Opfer der Waldzerstörung
Stichwörter: Raubbau, Palmöl, Plantagen

Wer wissen will, wo das Palmöl herkommt und sich von Worten allein (siehe Ölpalmen auf dem Vormarsch) nicht überzeugen lassen will, der kann sich dem Drama jetzt ganz in Bild und ohne Worte nähern. Dem Fotograf und Filmer Patrick Rouxel ist mit 'GREEN' eine Dokumentation geglückt, die einen 48 Minuten lang zweifeln macht, warum das alles sein muss... weiter

Zertifikat entziehen!
Sicherheitskräfte einer FSC-zertifizierten Firma töten Dorfbewohner
Stichwörter: Plantagen, Zertifizierung, Protest

Jahrelang schon protestieren Anwohner und Unterstützungsorganisationen gegen die massive Ausbreitung von Monokulturplantagen in Brasilien. Demnach liegen vielen Unternehmungen Landrechtskonflikte zugrunde, die ursprüngliche Bevölkerung wird verdrängt oder wo dies nicht gelingt, wenigstens in ihrem wirtschaftlichen Überleben stark eingeschränkt... weiter

Einsteiger- und Infotreffen
Wie? Warum? Wozu? Was? Und die Antworten dazu
Stichwörter: Internes, Plantagen, Palmöl

Schwerpunkt am Dienstag: 'Palmöl'

Pro REGENWALD arbeitet seit über 20 Jahren zu Waldschutz und Menschenrechten. Der Hauptteil der Arbeit wird von ehrenamtlichen MitarbeiterInnen bestritten. Je mehr wir sind, umso mehr können wir bewegen.

Wir suchen ständig interessierte und motivierte Mitmenschen, die uns unterstützen wollen und können... weiter

80 Umweltorganisationen unterzeichnen Offenen Brief:
WWF soll mit Greenwashing aufhören!
Stichwörter: Greenwash, Kritik, Palmöl, Plantagen

Der als Umweltschutzorganisation agierende WWF (World Wildlife Fund) muss sich tief ducken. Gut 80 Umwelt- und Entwicklungsorganisationen aus 31 Ländern werfen dem Tiger-, Oran Utan- und Eisbären-Retter WWF vor, durch seine führende Rolle bei der Palmölzertifizerungsinitiative RSPO (Roundtable on Sustainable Palm Oil) mehr zur umweltbelastenden Ausweitung von Palmölplantagen beizutragen, als Wald retten zu wollen... weiter

Internationaler Aktionstag:
Stoppt den Ausbau von Baum-Monokulturen
Stichwörter: Plantagen, Protest, Pressemitteilung

Pressemitteilung zum 21.09.2009

Internationaler Aktionstag:
Stoppt den Ausbau von Baum-Monokulturen

Wenn Scot Quaranda vor lauter Bäumen den Wald nicht mehr sieht, dann steht der amerikanische Umweltaktivist bestimmt gerade in einer der Quadratkilometer großen Kiefernplantagen und dokumentiert die Verstöße gegen die Umweltschutzbestimmungen... weiter

Bitte eintragen und Protest stärken
Wir suchen Unterstützung für die internationale Erklärung gegen Baum-Monokulturen
Stichwörter: Artenschwund, Aktion, Kritik, mitmachen, Plantagen

Unsere Kollegen vom in Uruguay ansässigen World Rainforest Movement (WRM) widmen den 21. September einem Problem, welches in vielen Ländern des Südens den Menschen immer lästiger wird: den Baum-Monokulturen: sie organisieren am 21.09. den internationalen Aktionstag gegen Baumplantagen

Wir tragen diesen berechtigten Protest mit, nicht zuletzt deshalb, weil ein Großteil der umwelt- und menschenverachtenden Plantagenfirmen ihre Produkte bei uns loswerden und wir in Deutschland bzw... weiter

< ältere Einträgeneuere Einträge >