Pro REGENWALD

Riesenerfolg: Gericht entscheidet gegen Goldminen-Projekt in Costa RicaStichwörter: Erfolg, Politik, Protest

Grund zum Feiern in Costa Rica: ein Gericht hat am Mittwoch dem umstrittenen Las Crucitas Gold Mine Projekt den Todesstoß versetzt und hat in seiner Begründung die wesentlichen Kritikpunkte genannt, mit denen Anlieger und Umweltschützer seit Jahren Kampagne gegen das Projekt gemacht haben... weiter

Diesmal vom Minister:
'Die Nutzung von Fahrzeugen wie SUVs oder BMW [..] ist kriminell'
Stichwörter: Agrosprit, Entwicklung, CO2, Klimaschutz, Protest

Ende 2007 dachten wir im Schwerpunkt Agrosprit/Mobilität ein Umlernen in der Automobilindustrie an - denn die damalige Entwicklung ging 'mit Vollgas in die falsche Richtung': auf Kosten von Klima- und Ressourcenschutz sollten den KäuferInnen bei uns und weltweit unnötig schwere Fahrzeuge eingeredet und neue Märkte erschlossen werden.

Aus der im darauffolgenden Jahr sich einstellenden größten Absatzkrise der Automobilindustrie kämpften sich Wirtschaft und Politik dann einerseits durch ein großzügiges Subventionsprogramm und andererseits durch einen Absatzboom in Indien und China (das sind die neuen Märkte!), der heute noch unerwartete Ertragszuwächse bei Audi, BMW und Porsche sichert - dies, wie von uns kritisiert, auf Kosten von Klima- und Ressourcenschutz... weiter

Update Hungerstreik gegen Goldmine:
Aktivist David Rojas ins Krankenhaus gebracht
Stichwörter: Protest, Waldzerstörung

Jetzt ist nur noch einer übrig, von 12 Aktivisten, die vor 25 Tagen ihren Hungerstreik gegen die geplante Goldmine und Regenwaldzerstörung in Costa Rica begonnen hatten.

Der 32-jährige David Rojas musste heute in Krankenhaus gebracht werden, nachdem bei der ärztlichen Untersuchung im Protest-Lager gegenüber der Präsidenten-Residenz ernsthafte gesundheitliche Probleme festgestellt wurden... weiter

Mail-Aktion:
Stoppt Goldabbau-Projekt Crucitas in Costa Rica
Stichwörter: mitmachen, Protest, Waldzerstörung

Im Norden Costa Ricas soll eine Goldmine im Regenwald angelegt werden. Diesen Deal mit einem kanadischen Unternehmen hat der frühere Präsident Arias unter dubiosen Umständen noch auf den Weg gebracht - obwohl Umweltschützer seit Jahren vor den Auswirkungen des Vorhabens auf Regenwald, Wasser und Menschen gewarnt hatten.

Seit einigen Wochen gibt es wieder vermehrt Proteste, u.a... weiter

Costa Rica: Hungerstreik gegen Goldmine und RegenwaldzerstörungStichwörter: Waldzerstörung, Protest

Seit dem 8. Oktober hungern mehrere Costaricaner vor der Präsidentenresidenz in der Hauptstadt San José. Ihr Anliegen ist die Aufhebung des Dekrets 34.801-MINAET, welches das umstrittene Minenprojekt 'Crucitas' im Norden Costa Ricas zum nationalen Interesse und öffentlichen Nutzen erklärt.

Das Dekret wurde 2008 vom früheren costaricanischen Präsidenten Oscar Arias erlassen, um sich über die bestehenden Umweltschutzgesetze des Landes hinwegzusetzen, welche die Abholzung von Primärwald verbieten... weiter

Mit Schlägertrupps und gefälschten Gutachten gegen Wald und Leute
Kampf um Moskaus 'grüne Lunge' eskaliert
Stichwörter: Protest, Aktion, Entwicklung, Waldzerstörung

In Moskau geht es zur Zeit recht heiss her. Von Osten her dringen Rauchschwaden aus brennenden Wäldern und Torfböden in das Zentrum und machen nach wochenlanger Hitzeperiode das Atmen zur Qual. Und im Wald auf der anderen Seite der Stadt, ihre 'grüne Lunge', soll eine 1.000 Hektar große Schneise für den Bau der 18-spurigen Autobahn nach St Petersburg geschlagen werden... weiter

Voll daneben
Oxford University lädt Regenwaldzerstörer als Hauptredner ein
Stichwörter: Raubbau, Protest, Indigene, BadGuy

Bisher ist den Professoren/Veranstaltern der Oxford Universität noch keine passende Antwort auf die Frage eingefallen, warum sie ausgerechnet den als Regenwaldzerstörer und Muster-Kleptokraten berüchtigten Taib Mahmud als Hauptredner zur Eröffnung einer Veranstaltung der Said Business School eingeladen haben... weiter

< ältere Einträgeneuere Einträge >