Pro REGENWALD

Überfällig: Hambacher Forst besetztStichwörter: Waldzerstörung, Protest, Klimaschutz

Wenn man über die Verschärfung des Klimawandels durch Waldzerstörung hört, geht es meist um Indonesien oder Brasilien. Dort werden Unmengen Kohlendioxid freigesetzt, entweder durch Abfackeln von Wald für Palmöl- oder Papierplantagen oder um Rinderweiden bzw... weiter

News - bis Freitag, 06.04.2012Stichwörter: Tropenholz, Palmöl, Klimaschutz, Gentech, news

Sting: Hinternwackeln für den guten Zweck
Sänger Sting lieferte eine gute Show, um möglichst viel Geld für seine Umweltorganisation 'Rainforest Fund' herauszuschlagen.
05.04.2012, gala.de

Orang-Utan-Wald darf weiter brennen
JAKARTA taz | Ein Gericht in der indonesischen Provinzhauptstadt Banda Aceh hat eine Klage von Umweltschützern gegen den Gouverneur der Provinz, Yusuf Irwandi, und gegen das Palmölunternehmen PT Kallista Alam am Dienstag abgewiesen... weiter

News - bis Dienstag, 20.03.2012Stichwörter: Artenschwund, news, Bergbau, Waldschutz, Politik, Klimaschutz

Praxisleitfaden soll Auwälder retten
Auwälder an Flüssen und Bächen - seit der Regulierungswut Mitte des vorigen Jahrhunderts europaweit quasi vom Aussterben bedroht - sind problemlos mit dem Hochwasserschutz vereinbar, wenn sie an der richtigen Stelle positioniert sind. Untersuchungen der Universitäten Karlsruhe und Marburg am Beispiel des Rühstädt-Bälower Bogens nahe Wittenberge haben ergeben, dass die Elbevorländer ein beträchtliches ökologisches Potenzial für Auwälder sowie ausreichend Überflutungsareale für den Hochwasserfall bieten... weiter

News - bis Donnerstag, 08.12.2011Stichwörter: Brasilien, Politik, Waldzerstörung, Klimaschutz, Protest

Brasiliens Waldzerstörer werden belohnt
Brasiliens neues Waldgesetz hat eine wichtige Hürde genommen. In der Nacht zum Mittwoch verabschiedete der Senat mit 59 zu acht Stimmen jene Reform, gegen die Brasiliens Umweltbewegung seit Monaten Sturm läuft. Damit wird die Zerstörung hochsensibler ökologischer Schutzgebiete im ganzen Land legalisiert... weiter

News - bis Dienstag, 03.05.2011Stichwörter: Klimawandel, Korruption, Klimaschutz

Öl schlägt Fischen aufs Herz
Ölpests wie etwa nach dem Sinken der Ölplattform Deepwater Horizon oder dem Untergang des Tankers Exxon Valdez schädigen Fische im Meer auf lange Sicht, haben US-Forscher herausgefunden. Corinne Hicken von der University of Alaska-Fairbanks und ihre Mitarbeiter führten Labor-Untersuchungen an Zebrafischen durch... weiter

Umweltschutz durch die Hintertür:
Luftverkehrsabgabe hemmt Inlandsflüge
Stichwörter: Klimaschutz, Politik

Der Koalition ist der Umweltschutz also doch wichtiger als alles andere. Nur offen sagen, das trauen sie sich noch nicht. Prominentes Beispiel - neben der Vollwende bei der Atomnutzung - ist die Luftverkehrsabgabe. Das ist eine Steuer auf Flüge, die, im Dezember 2010 beschlossen, schon ab Anfang Januar 2011 zusätzliche Steuereinnahmen in die Staatskasse spielen sollte - etwa eine Milliarde Euro hatte sich der Finanzminister ausgerechnet... weiter

Carbon-Cowboys und Geld, das auf Bäumen wächstStichwörter: Klimaschutz, REDD, CO2, UN, Politik

In Cancún gehen die Klimaverhandlungen in die entscheidende letzte Woche, Staats- und Regierungschefs sowie Minister aus aller Welt wollen dabei sein, wenn Ende der Woche mit einem neuen Abkommen die Rettung des Weltklimas gefeiert werden soll. Der Weg zu einem solchen Abkommen führt durch – besser gesagt über – den Wald. Waldschutz ist das zentrale Thema der Klimaverhandlungen in Cancún und war schon einer der Hauptgründe für das Scheitern der Verhandlungen in Kopenhagen vor einem Jahr... weiter

< ältere Einträgeneuere Einträge >