Pro REGENWALD

News - bis Donnerstag 26.11.2015Stichwörter: Bergbau, Klimawandel, Staudamm, news, Waldbrand, Palmöl, Korruption

Erlaubnis erteilt: Staudamm Belo Monte darf Schleusen schließen
Brasiliens Umweltbehörde IBAMA hat am Dienstag grünes Licht für den Betrieb des umstrittenen Staudamms Belo Monte gegeben. Obwohl etliche Umwelt- und Sozialauflagen immer noch nicht erfüllt wurden, kann nun mit der Aufstauung des Xingu-Flusses begonnen werden.
25.11.2015, religion.ORGF.at

Wald: Angriff auf einen Mythos
Der deutsche Wald ist längst nicht so robust, wie er oft wirkt... weiter

News - bis Freitag 10.04.2015Stichwörter: Indigene, Erdöl, Klimawandel, Palmöl, Ernährung, CO2, Lebenswandel, news

Berggorillas überleben wie auf einer Insel
Weil es in afrikanischen Wäldern nur wenige Berggorillas gibt, bleibt dort Inzucht nicht aus. Doch genetische Analysen zeigen, dass das kein Schaden ist. Eine Gefahr für die großen Menschenaffen ist hingegen der Mensch.
von Roland Knauer
10.04.2015, stuttgarter-zeitung.de

Zwischen Boko Haram und dem Regenwald
Der Berliner Reiseschriftseller und Krisenreporter Michael Obert hat noch nie zuvor einen Film gemacht... weiter

Jetzt wird es einfacher: Palmöl ohne Tarnkappe sichtbarStichwörter: Politik, Plantagen, Raubbau, Palmöl

Letzte Woche ist eine EU-Verordnung zur Kennzeichnung von Lebensmitteln in Kraft getreten: Ab dem 13. Dezember muss Palmöl bei Lebensmitteln namentlich als Inhaltsstoff aufgeführt werden. Bisher durfte es zu den "pflanzlichen Fetten" gezählt werden und nachdem Palmöl nicht ohne Grund der Ruf anhaftet, es würde Regenwald zerstören, setzten die Produzenten gerne die 'pflanzliche Fette'-Tarbkappe ein... weiter

Wilmar kriegt es nicht gebacken und bezieht weiter Palmöl aus Raubbau.Stichwörter: Palmöl, Plantagen, Waldzerstörung

Vor wenigen Tagen konnte Greenpeace dokumentieren, dass ein indonesischer Palmölproduzent weiterhin Orang-Utan-Wald zerstört, um an seiner Stelle Plantagen anzulegen. Der Konzessionär PT Andalan Sukses Makmur, ein Tochterunternehmen von Bumitama Agri Ltd... weiter

News - bis Donnerstag, 06.12.2012Stichwörter: Papier, Holzhandel, Greenwash, Palmöl, Klimawandel, news

2000 Euro für unerwünschte Werbung - "Reklamegeschädigter" wehrt sich
Ein Mann aus Bremen bekommt von der Deutschen Post 2000 Euro für unerwünschte Reklamesendungen in seinem Briefkasten. Postwurfsendungen gegen den ausdrücklichen Willen des Empfängers seien eine unzumutbare Belästigung und ein Eingriff in das Recht auf informationelle Selbstbestimmung, hatte das Landgericht Lüneburg vor einem Jahr zugunsten des Anwalts entschieden... weiter

News - bis Samstag, 05.05.2012Stichwörter: Indigene, Energie, Artenschwund, Palmöl, Klimawandel

Ansiedlung: Die Rückkehr des Luchses
Sollen Luchse durch gezieltes Aussetzen wieder eine Heimat in Nordrhein-Westfalen finden? Das Thema ist umstritten. Am Samstag wollten Experten in dem Eifelort Nideggen über die Ansiedlung der Wildkatze diskutieren.
05.05.2012, rundschau-online.de

Uno appelliert an US-Regierung: Indianerland in Indianerhand
Die US-Regierung soll den Nachfahren amerikanischer Ureinwohner ihre als heilig geltenden Gebiete zurückgeben... weiter

News - bis Freitag, 06.04.2012Stichwörter: Tropenholz, Palmöl, Klimaschutz, Gentech, news

Sting: Hinternwackeln für den guten Zweck
Sänger Sting lieferte eine gute Show, um möglichst viel Geld für seine Umweltorganisation 'Rainforest Fund' herauszuschlagen.
05.04.2012, gala.de

Orang-Utan-Wald darf weiter brennen
JAKARTA taz | Ein Gericht in der indonesischen Provinzhauptstadt Banda Aceh hat eine Klage von Umweltschützern gegen den Gouverneur der Provinz, Yusuf Irwandi, und gegen das Palmölunternehmen PT Kallista Alam am Dienstag abgewiesen... weiter

< ältere Einträgeneuere Einträge >