Pro REGENWALD

News - bis Samstag 25.11.2017Stichwörter: news, Klimawandel, Waldzerstörung, Artenschwund, Plastik, Menschenrechte, Wirtschaft, Korruption, Waldschutz

Enorme Ernteverluste befürchtet: Raupenplage wütet in Afrika
Vor knapp zwei Jahren wird der Herbst-Heerwurm nach Afrika eingeschleppt. Inzwischen hat er Maisfelder in 38 Ländern befallen. Millionen Tonnen von Mais könnten vernichtet werden - eine Antwort auf die Plage gibt es noch nicht.
24.11.2017, n-tv.de

Culture keeps cattle ranching going in the Brazilian Amazon
A recent study finds that financial incentives to move people away from cattle ranching don’t address cultural and logistical hurdles to changing course... weiter

Regenwald-Adventskalender -
durch Kauf Umweltarbeit unterstützen
Stichwörter: Regenwald-Adventskalender -
durch Kauf jetzt Umweltarbeit unterstützen

Angebot aus Restbestand,
d.h. der Erlös ist zu 100 %
für unsere Projektarbeit

Auch dieses Jahr wieder unsere Schenkgelegenheit zum Advent: Adventskalender kaufen/schenken und dadurch Regenwaldprojekte unterstützen... weiter

News - bis Dienstag 31.10.2017Stichwörter: Klimawandel, Indigene, Landrecht, Palmöl, Menschenrechte, Waldbrand, AktivistInnen unter Druck, Wirtschaft

Reeder regulieren sich selbst
Die UN-Organisation für Seeschifffahrt soll die Treibhausgasemissionen der Branche senken. Bislang ist das aber nicht gelungen, was an der dominanten Beteiligung von Industrievertretern in den UN-Gremien liegen könnte.
von Christian Mihatsch 31.10.2017, klimaretter.info

Prepare for a world 3°C warmer in 80 years
The UN expects a world 3°C warmer by 2100, even if countries cut their greenhouse gas emissions as they promised in 2015... weiter

Vortrag 13.10.: Der Widerstand gegen die Dakota Access Pipeline und Big OilStichwörter: Veranstaltung, Erdöl, Indigene, Landrecht


Der Widerstand des Standing Rock Sioux Tribe gegen die Dakota Access Pipeline auf ihrem traditionellen Land in North Dakota sorgt seit dem Sommer 2016 für weltweite Schlagzeilen und rief eine internationale Welle der Solidarität hervor, denn die Pipeline verletzt nicht nur indigene Vertragsrechte, sondern bedroht die Trinkwasserversorgung von rund 17 Millionen Amerikanern und ist zudem Ausdruck einer rigorosen Energiepolitik, welche Wirtschaftsinteressen über den Schutz der Umwelt und der natürlichen Ressourcen stellt... weiter

News - bis Samstag 30.09.2017Stichwörter: Plastik, Raubbau, AktivistInnen unter Druck, Fossile_Brennstoffe, Staudamm, Klimawandel, Politik, CO2, Indigene, Schutzgebiete, Wilderei, Landrecht, Unternehmensverantwortung, Landwirtschaft

Online-Rechner: Wie viele Tierleben rettet mein Fleischverzicht? Wie profitiert die Umwelt?
Ab jetzt ganz transparent: Fleischesser können sich anzeigen lassen wie viele Tiere für den persönlichen Fleischkonsum geschlachtet werden mussten und wie viel Antibiotika und Ressourcen für die Zucht eingesetzt wurden. Vegetarier und Flexitarier können ausrechnen, wie viele Tierleben gerettet wurden und wie sehr die Umwelt entlastet wurde... weiter

Holzkohle: So ist Grillen SündeStichwörter: Raubbau, Waldzerstörung

Nirgendwo wird schneller Wald vernichtet als im südamerikanischen Gran-Chaco-Gebiet. Er landet als Holzkohle auch bei uns im Supermarktregal.


Grillen zählt nicht unbedingt zu den umweltfreundlichsten Sommervergnügen, naja ein Steak auf dem Rost hinterlässt halt einen ganz ordentlichen ökologischen Fußabdruck... weiter

News - bis Donnerstag 20.07.2017Stichwörter: Indigene, Protest, Waldbrand, Urwald, Schutzgebiete, Korruption, Raubbau, AktivistInnen unter Druck, Klimaschutz, Bergbau, Landwirtschaft, Holzhandel, Entwicklung

Brazil’s indigenous Munduruku occupy dam site, halt construction
The Munduruku say their sacred sites were destroyed to make way for other hydroelectric projects. Experts say the dams are also blocking fish migration routes.
by Sue Branford and Maurício Torres
19.07.2017, mongabay.com

Waldbrände in zahlreichen Urlaubszielen
In manche Ferienzielen waren in den vergangenen Tagen einige Hunderte Touristen wegen Waldbränden bedroht - ein Überblick
18.07.2017, wort.lu

Die Gras-Papierschale für Bioäpfel
Papier ist umweltfreundlicher als Kunststoff, verbraucht für die Herstellung aber viel Wasser und Energie... weiter

< ältere Einträgeneuere Einträge >