Pro REGENWALD

Mahnwache: Berta Cáceres Mord nach 6 Monaten noch ungesühntStichwörter: AktivistInnen unter Druck, Staudamm, Korruption, Menschenrechte, Protest


Sechs Monate nach dem Mord an der honduranischen Umweltschützerin Berta Cáceres ist ihr Mord weiterhin ungesühnt. Schlimmer noch: ihre Mörder werden von der honduranischen Justiz nicht einmal strafrechtlich verfolgt... weiter

Hintergrund: Ermordung Berta Cáceres anscheinend von oben angeordnetStichwörter: AktivistInnen unter Druck, Staudamm, Korruption, Menschenrechte


Berta Cáceres, ermordet Anfang März
Die honduranische Aktivistin Berta Cáceres, die Anfang März von Unbekannten in ihrem eigenen Haus ermordet wurde, wurde anscheinend auf Befehl von oben und langfristig geplant liquidiert. Ihr Name stand auf einer Todesliste die unter Spezialeinsatzkräften des honduranischen Militärs, die von den USA ausgebildet wurden, verbreitet wurde... weiter