Pro REGENWALD

News - bis Samstag 15.10.2016Stichwörter: Klimawandel, Waldbewirtschaftung, Fleisch, Korruption, Flugverkehr, Schutzgebiete, Unternehmensverantwortung, Holzhandel, Politik

Baumklettern am Amazonas - "Ich betrat eine andere Welt"
Hält der Ast? Hält das Seil? Beim Klettern in den Urwaldriesen des Amazonas rauscht Adrenalin durch den Körper. Dann wird übernachtet - in 50 Meter Höhe, bei Papageien, Fröschen und Affen.
Von Andrzej Rybak
12.10.2016, spiegel.de

Climate Change Adaptation - Key to Reaching Zero Hunger in Latin America
Climate change is leading to major modifications in agricultural production in Latin America and the Caribbean, and if mitigation and adaptation measures of the productive system are not urgently adopted, threats to food security will be exacerbated... weiter

Bis Montag bewerben: Ein Jahr als weltwärts-Freiwillige/r nach MittelamerikaStichwörter: weltwaerts, mitmachen, Waldschutz, Waldbewirtschaftung

Kommenden Montag läuft die Bewerbungsfrist für die nächsten Freiwilligen-Entsendung (Ausreise im September) nach Costa Rica und Nicaragua aus. Regenwald retten, Bäume pflanzen, sich für Menschenrechte einsetzen, umweltzerstörende Projekte verhindern, landwirtschaftliche Anbauweise verbessern helfen, eine fremde Kultur erleben, Sprachkenntnisse verbessern ..... weiter

Umweltverbände fordern Wende in schwedischer ForstpraxisStichwörter: Waldbewirtschaftung, Politik, Biodiversität

Elf deutsche Umwelt- und Naturschutzverbände, darunter Pro REGENWALD, appellieren in einem offenen Brief an den schwedischen Forstminister Eskil Erlandsson, für den Schutz der Biodiversität in Schwedens Wäldern zu sorgen... weiter

Regenwaldschutz: Ein vierteljahrhundert Chico MendesStichwörter: Brasilien, Waldschutz, Waldbewirtschaftung

Vor 25 Jahren wurde Chico Mendes, der Kautschukzapfer und Gewerkschaftsvertreter aus Acre, vor den Augen seiner Familie im Alter von 44 Jahren erschossen.

Seine Ermordung startete wie ein Katalysator eine breite Bewegung zum Schutz des Amazonaswaldes gegen fortschreitende Zerstörung... weiter

Sex sells ... notfalls verdrehen wir dazu die FaktenStichwörter: Kritik, Waldbewirtschaftung

Vor geraumer Zeit haben sich zwei Journalisten aufgemacht, die werte Leserschaft über sogenannte Öko-Irrtümer aufzuklären ... was im Nachhinein betrachtet nicht viel mehr war, als ein Marketing-Gag für eigenes Geschreibsel, welches sie berufsmäßig gerne an den Mann (und die Frau) bringen wollten... weiter

Gedankensplitter: Spaziergang zum deutschen WaldStichwörter: Waldbewirtschaftung, Reflexion

Die Bewirtschaftung ihrer Ressourcen spiegelt das Verständnis einer Gesellschaft wider, mit dem sie ihrer Umwelt und sich selbst begegnet. Wer Wald weitestgehend Natur sein lassen kann, der traut natürlichen Dynamiken ausreichend Intelligenz, Selbstheilungskräfte und Produktivität zu und lässt ihr möglichst freie Bahn. Der Gegenentwurf meint, das System durch gezielte Eingriffe auch langfristig zu höheren Erträgen anhalten zu können, ihm seine Vorstellung auferlegen zu müssen... weiter

Jetzt bewerben: Weltwärts-Freiwillige ab September für Waldprojekte in Lateinamerika gesuchtStichwörter: mitmachen, Waldbewirtschaftung, Baumpflanzung, Entwicklung

Im Rahmen eines grassroots-geprägten Umwelt- und Networkingprojekts sollen die Bewahrung, die nachhaltige Entwicklung und Bewirtschaftung von einigen Waldstücken sowie die Aktivitäten ländlicher und indianischer Communities unterstützt werden. Stichworte sind Permakultur, Gold- und Ananaskampagnen, Baumpflanzungen, Fairtrade, Umweltbildung und Ökotourismus... weiter

< ältere Einträge